22., 23., 24.02. | Mathias Traxler & Harald Muenz

Mittwoch (22.), Donnerstag (23.) und Freitag, 24. Februar 2017, 20:00 Uhr (Eintritt frei)
Programmschwerpunkt CON_TEXT
„Haut-Parleurs“ von und mit Mathias Traxler & Harald Muenz

 

Im Januar hat die Veranstaltungsreihe CON_TEXT mit Cia Rinne und Gernot Wieland begonnen, im Februar bereiten der schweizer Schriftsteller Mathias Traxler und der deutsche Komponist Harald Muenz gemeinsam gleich drei Abende vor 바이두 동시 다운로드!

© Robert Golinski

Sie beschreiben ihr Veranstaltungskonzept so:

„Im Klang von Orchester hört man die einzelnen Körper, die mit ihren Instrumenten hantieren 로지텍 마우스 다운로드. Dass bestimmte Bücher, die in einem Rucksack transportiert sind und sich darin berühren und zwischen den Menschen, die dieses Buch gelesen haben, eine Verbindung entsteht 젤다의 전설 다운로드. In 2 Räumen versuchen Traxler und Muenz 1 Gedicht zu sagen.“

Jede der zehn geplanten CON_TEXT-Veranstaltungen wird von einem/r Autor/in und einem/r Künstler/in aus einer anderen Sparte gemeinsam erarbeitet und umgesetzt rolled font.

 

 

© Privat

Ziel ist, interdisziplinäre Formate vom literarischen Text ausgehend zu entwickeln und dabei die literarische

Veranstaltung als ein eigenes künstlerisches Werk zu verstehen 에이프릴 팅커벨 mp3 다운로드. Selbstverständliche Veranstaltungsformate und Rollen des Literaturhausbetriebs werden dabei ästhetisch lustvoll in Frage gestellt.

Weitere Infos zur Veranstaltungsreihe und zu den beteiligten KünstlerInnen und Veranstaltungsterminen internet lecture video.