CON_TEXT VII: memory foam

Mittwoch, 19. Juli 2017, 20:00 Uhr (Eintritt frei)
CON_TEXT VII: memory foam
Mit Rike Scheffler und Jochen Roller

Bei der siebten Auflage unserer Reihe CON_TEXT trifft der Choreograf und Tänzer Jochen Roller auf die Autorin Rike Scheffler: In einem sensorischen Raum inszenieren sie Text als raumklangliches und haptisches Ganzkörpererlebnis bts 콘서트 다운로드. Die Besucher werden von Hosts/Hostessen in die begehbare Installation und zurück geleitet. Die Veranstaltung findet auf deutsch statt.

Die Veranstaltungsreihe CON_TEXT vesucht das Format Lesung neu zu denken und zu thematisieren itunes music. Jeweils ein/e Autor/in und ein/e Künstler/in einer anderen Sparte erarbeiten gemeinsam eine Woche lang in der Lettrétage ein interdisziplinäres Veranstaltungsformat Infinite Challenge Navs or Download. TänzerInnen, MusikerInnen, Bildende und Darstellende KünstlerInnen sowie FilmemacherInnen sind die künstlerischen PartnerInnen der AutorInnen. Ausgehend vom literarischen Text entwickeln die KünstlerInnen-Tandems interdisziplinäre Formate und thematisieren dabei den Prozess der gemeinsamen Arbeit Yokohama map. Die so entstehende literarische Veranstaltung wird als ein eigenes, weit über die bloße Textpräsentation hinausgehendes, künstlerisches Werk begriffen 모바일 배틀그라운드 에임핵 다운로드. Die KünstlerInnen arbeiten ohne inhaltliche Vorgaben, der Prozess ist ergebnisoffen.

Insgesamt finden zehn Abendveranstaltungen und eine Abschlußkonferenz statt esv Bible. Zu jeder Veranstaltung erscheinen ein Interview mit einem Experten und eine kurze filmische Dokumentation. Auf der Seite findet sich auch weitere Information zur Veranstaltungsreihe und zu den beteiligten KünstlerInnen und Veranstaltungsterminen Scorehero.

CON_TEXT wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa.