Florian Neuner

© Jörg Gruneberg

Florian Neuner wurde 1972 in Wels/Oberösterreich geboren; lebt nach Studien in Salzburg, Wien und Frankfurt am Main seit 1995 in Berlin und arbeitet dort heute als Schriftsteller und Journalist (u.a Download the Android font. Deutschlandradio, junge Welt). Er war von 2003 bis 2006 Mitherausgeber der Literaturzeitschrift »perspektive« und ist Mitglied der Künstlervereinigung MAERZ, Linz, und der Grazer Autorenversammlung (GAV) 키샷4 다운로드. Zusammen mit Lisa Spalt gründete er 2007 IDIOME, die »Hefte für Neue Prosa«, die er heute gemeinsam mit Ralph Klever herausgibt. Seit 2007 auch intensive Beschäftigung mit dem Ruhrgebiet, mehrere Publikationen zum Thema und Teilnahme an den Ausstellungen EMSCHERKUNST.2010 und EMSCHERKUNST.2013 Precatrider 2.0.